Körperbehaarung! Mein Krieg gegen mich selber

Aktualisiert: 21. März

Mein ständiger Kampf mit der Körperbehaarung


Körperbehaarung, No Pro, Haarweisheiten, Beinbehaarung bei Frauen
Beinbehaarung bei Frauen

Zurück ins Jahr 1999. Ich war 12 Jahre alt, saß mit meinen Freunden im Dorfschwimmbad und hatte ein Handtuch über meinen Beinen. Allerdings nicht, weil mir kalt war sondern weil ich mich geschämt habe für meine starke Körperhaarung an den Beinen. Richtig viele Haare waren da und natürlich, nicht wie bei allen anderen Mädchen blond, sondern tief schwarz.

Als meine Mutter mich “erwischt” hat, wie ich im Badezimmer stand und mit dem Einwegrasierer meiner älteren Schwester versucht habe meine Beinbehaarung zu entfernen, verbot sie mir das kurzerhand. Leider ohne große Erklärung sondern eher mit den Worten “dafür bist du noch zu jung”!

Meine große Schwester hat sich Heldinnenhaft für mich eingesetzt, da auch sie das Thema mit der Körperbehaarung hatte und eines Tages durfte ich dann doch ran an die stoppeln.

Wer jetzt glaubt, dass damit das Problem gelöst war, liegt ziemlich falsch. Es begann so erst richtig! Durch das Rasieren meiner Beinhaare entdeckte ich immer mehr Stellen an meinem Körper, an dem unerwünscht Haare wuchsen.