top of page

5 Gründe wieso du dich für Pflanzenhaarfarbe entscheiden solltest


Pflanzenfarbe, Pflanzenhaarfarbe, Haare färben, Haare natürlich färben

Grund 1: für deinen Körper

Dein Körper ist deine beste Freundin, dein bester Freund. Gehe achtsam mit ihm um. Du lebst nur einmal und dein Körper trägt dich Tag für Tag. Du überlegst dir vielleicht, welche Nahrung du ihm gibst und versuchst ihn mit Sport fit zu halten. Genauso sind auch deine Haare, deine Kopfhaut und nicht zu vergessen, deine Lungen ein Teil von dir! Sei gut zu allen Teilen deines Körpers.

Wenn du dich dazu entscheidest, deine Haarfarbe zu ändern, entscheide dich trotzdem FÜR deinen Körper und wähle Pflanzenhaarfarbe!


Grund 2: für unsere Umwelt

Nicht nur unseren Körper gibt es nur einmal sondern auch unsere Welt. Daher sollten wir auch mit ihr achtsam sein. Bei chemischer Haarfarbe wird die Umwelt nicht nur durch den Färbeprozess belastet sonder auch in der Herstellung. Reine Pflanzenhaarfarbe hingegen sind biologisch abbaubar. An den Verpackungen der Pflanzenfarben könnte man zwar noch feilen, allerdings ist der Müllberg trotzdem deutlich kleiner als bei einer chemischen Haarfarbe.



Grund 3: Haarfarbe ist Ausdruck deiner Persönlichkeit

Mit deinem äußeren Erscheinungsbild kannst du zeigen, wer du bist. Wie du bist. Tag für Tag. Mal leuchtest du, mal gibt es einen schattigen Tag. Unsere Haare spiegeln oft unsere Stimmung wieder. Sie sind die Krone, die wir nie abnehmen. Spüre gut, was du wirklich brauchst und möchtest. Hinterfrage dich ob es wirklich DEINE Entscheidung ist, deine Haarfarbe verändern zu wollen oder graue Haare abdecken zu “müssen”!


Grund 4: Pflanzenhaarfarbe unterstreicht deine natürlichen Farbnuancen

Deine Naturhaarfarbe mag dir vielleicht einfach nicht gefallen. Auch das ist OK! Dennoch ist sie Meisterin in Farbnuancen. Auf deinem Kopf befinden sich unzählig viele verschiedene Farbtiefen oder Helligkeitsstufen. Wähle Pflanzenhaarfarbe und erhalte dir diese wunderschönen Schattierungen, auch wenn du eine andere Haarfarbe möchtest.



Pflanzenhaarfarbe, Haare natürlich färben, Henna, Haare färben mit Henna, Haare natürlich färben

Grund 5: Kein Nachfärbezwang durch Pflanzenhaarfarbe

Ärgere dich nicht über einen Ansatz, der bereits nach wenigen Wochen des Färbens wieder sichtbar ist. Mit einer Pflanzenhaarfarbe wächst dein Ansatz weich heraus und du hast nicht mehr diesen unglaublichen Nachfärbe-Zwang durch plakativ herauswachsende Ansätze am Haar. Ist das nicht befreiend?







535 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page